Spieltag

 

 

Ein verlorener Sieg

Am Samstag 19. August 2006 war der Jugendspieltag in Dietlikon. Es war herrliches Wetter und wir freuten uns alle.
Wir starteten im „Ball über die Schnur“ in der Kategorie Unterstufe, sowie Mittelstufe/Oberstufe. In der Kategorie Mittelstufe/Oberstufe waren wir leider total mies und verloren alle fünf Spiele.
War aber auch kein Wunder, wir waren die jüngsten und kleinsten. Dafür waren wir in der Kategorie Unterstufe sehr gut und kamen ins Finale.
Das verloren wir leider knapp und wurden von drei Mannschaften nur zweite. Trotzdem freuten wir uns sehr darüber. Unsere erfolgreiche Achtergruppe bestand aus:
Cassandra, Flavia, Wanda, Noemi, Aleta, Corina, Sabrina und Selina. Wir gaben alle unser Bestes, besonders Selina, die jüngste mit sieben Jahren, schlug sich tapfer und brache im Gegenteil zu ein paar andern den Ball immer über die Schnur.
Um ca. 14.15Uhr war die Rangverkündigung. Da wir ja in einer Kategorie (Unterstufe) zweite wurden, kamen wir aufs Podest und für alle die mitgemacht haben gab es noch Chips und Cola.
Es war ein sehr schöner Tag und wir hoffen, dass wir nächstes Jahr wieder so erfolgreich sind!

Von Flavia & Wanda